Mittwoch, 7. November 2012

MMM - Spitzenrock


 Auch diesen Rock habe ich während meiner Sommerpause genäht:



 Der Rock ist aus einer alten weißen Gardine genäht, mit einem Unterrock und Bündchen aus naturweißem Jersey. Er hat nur hinten eine Naht und eben das Bündchen.

Leider konnte ich ihn erstmal nicht anziehen, zuerst weil ich keine Gelegenheit hatte und dann weil ich keine passende Strumpfhose hatte. Jetzt habe ich zwar immer noch keine festliche Gelegenheit (am 18. Geburtstag meiner Schwester wars mir zu kalt), aber ich habe eine Strumpfhose und Ideen, wie ich ihn auch im Alltag anziehen kann. :-)

Etwas lässiger mit weitem Oberteil

Mit dickem Pullover für die kalten Temperaturen
Und etwas schicker (eher nicht für die Schule)

Weiter tolle Outfits gibt wie immer hier beim Me Made Mittwoch

Kommentare:

  1. Wirklich gut geworden, werd fast neidisch. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Sieht wirlich suuuper aus und war eine klasse Idee von Dir - Gratulationen!
    Junge Dame, Du imponierst mir!

    LG, Gerlinde

    PS: ;-) habe auch als Puppenmutter naehen lernen 'muessen' - hat auch fuer mich selbst dann Vorteile gehabt! ;-)
    Du schaust ab und zu auf den Blog von 'Sewing Galaxy' ?!


    AntwortenLöschen
  3. Der Rock steht dir klasse! ich mag die Variante mit dem dicken Pulli besonders!

    AntwortenLöschen
  4. Spitze und Ringelshirt, das gefällt mir sehr. Ich habe auch schon früh nähen gelernt, für Stoff hat meine Mutter nämlich eher Geld herausgerückt als für ein Kleidungsstück.

    AntwortenLöschen
  5. Witziger Rock, man sieht ihm sein "Vorleben" gar nicht an! Die Variante mit dem dicken Pulli find ich besonders klasse.
    Ciao,
    Constance

    AntwortenLöschen
  6. ha, ich seh grad, das ist ja die gleiche Gardine wie die von dem Sweatshirt, was ich dir zu Weihnachten geschenkt hab, nur noch ungefärbt!! :D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...